MX- und Enduro-Dekore – Individuell für dein Bike
Großer Lager-Abverkauf! – bis zu 45% Rabatt auf alle Plastikteile! Jetzt Sparen!

Dekor aufkleben wie ein Profi – Was du beachten musst!

Mit Wärme behandeln
DEKOR AUFKLEBEN WIE EIN PROFI –
WAS DU BEACHTEN MUSST!

Du hast ein neues Dekor-Set gekauft und möchtest es natürlich so schnell und vor allem so gut wie möglich an dein Motorrad kleben. Mit dieser Anleitung wird es dir möglich sein, auch als Laie ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen. Auf den folgenden Abschnitten erfährst du, was die Grundlage für ein sauberes Klebe-Ergebnis ist und erhältst ein paar Tipps zum Verkleben.

 

WAS DU AN WERKZEUG BENÖTIGST!

Zum Einen ist Geduld und Ruhe von enorm hoher Bedeutung, zum Anderen benötigst du natürlich auch das geeignete Werkzeug, was dir die Arbeit unheimlich vereinfachen wird. Hier eine kurze Auflistung:

  • fusselfreies Tuch/Lappen
  • Isopropanol oder reiner Alkohol
  • Filzrakel (alternativ kannst du einen 2. Lappen nehmen)
  • Cutter-/ Teppich-Messer mit scharfer Klinge
  • Heißluftföhn (alternativ Haarföhn)
  • Klebestreifen
  • 1-3 Stunden Zeit (je nach Anzahl der Teile die beklebt werden sollen)

 

SCHRITT 1 – VORBEREITUNG – FÜR EIN PERFEKTES FINISH!

Plastik-Teile reinigen

Nehme dir die oben angegebene Zeit, sonst leidet das Ergebnis und du ärgerst dich, wenn das Dekor am Ende nicht gut aussieht. Zuerst musst du dafür sorgen, dass der zu beklebende Untergrund frei von Staub, Dreck, Kleberückständen oder ähnlichem ist und du eine konstante Umgebungstemperatur von 20-25°C hast.

Wichtig! Nehme zum Reinigen am besten etwas Isopropanol + ein fusselfreies Tuch (bitte prüfe vorab, ob der Untergrund damit nicht in Mitleidenschaft gezogen wird). Auch neue Plastik-Teile müssen gereinigt werden!

 

SCHRITT 2 – PLASTIK-TEILE VORWÄRMEN (Optional)!

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass es manchmal besser ist, die Plastik-Teile mit einem Fön/Heißluftföhn vorzuwärmen. Das Dekor lässt sich dadurch besser in Vertiefungen und Kanten verarbeiten. Dieser Schritt ist nicht zwingend notwendig, könnte dir aber die Arbeit erleichtern. Wir empfehlen dir immer, nur das Plastik-Teil vorzuwärmen, was du als nächstes Bekleben möchtest. Achte dabei darauf, das Teil nicht zu heiß werden zu lassen.

 

SCHRITT 3 – DAS TRÄGERPAPIER EINSCHNEIDEN!

Trägerpapier bearbeiten

Jetzt verraten wir dir einen kleinen Trick, der später eine bessere Positionierung des Dekors ermöglicht. Dafür nimmst du dir dein scharfes Messer und schneidest mit zwei Schnitten, im Abstand von ca. 1cm, einen Streifen aus der Mitte des Trägerpapiers. Achte dabei unbedingt darauf, dass du nicht durch die Folie schneidest und damit das Dekor beschädigst!

 

SCHRITT 4 – DAS DEKOR AUFKLEBEN!

Dekor aufkleben

Nimm dir das Dekor-Teil bei dem du gerade einen 1cm breiten Streifen aus dem Trägerpapier geschnitten hast. Zum richtigen Platzieren dienen dir die Aussparungen für die Schrauben und Kanten des zu beklebenden Teiles als Orientierungshilfe. Alternativ fixierst du das Dekor-Teil mit Klebestreifen und hebst dann eine Seite ab (siehe 2. Absatz). Wenn du das Dekor-Teil ausgerichtet hast, drückst du als erstes den vorher ausgeschnittenen Streifen auf das Plastik-Teil. Dein Dekor hält nun schon mal die Position – super! Deine Folie ist jetzt durch den 1cm-Streifen mit dem Plastik-Teil „verbunden“. Nun biegst du eine Seite der Folie soweit über die andere Seite, dass du den 1cm-Streifen sehen kannst. Nimm dir nun den Filzrakel, ziehe den einen Teil des Trägerpapiers Stück für Stück ab und rakel dabei dein Dekor weiter an. Achte dabei darauf, dass du immer von der Mitte nach außen rakelst. Sobald du die eine Seite angerakelt hast, machst du das Gleiche auf der anderen Seite.

 

SCHRITT 5 – ETWAS WÄRME FÜR DEIN DEKOR!

Mit Wärme behandeln

Dein Dekor klebt! Nun ist es wichtig noch einmal alles gründlich auf Blasen und Wellen zu prüfen. Kleine Blasen kannst du mit einer sehr feinen Nadel mittig einstechen und verrakeln. Solltest du im Randbereich deines Dekor noch ein paar größere Wellen entdecken, dann kannst du diese mit dem Föhn bearbeiten. Stelle deinen Heißluftföhn auf ca. 180-200°C und erwärme die betreffenden Bereiche. Achte dabei darauf, dass du nicht zu lange auf eine Stelle zielst. Parallel zum Föhnen drückst du die betreffenden Stellen mit dem Filzrakel oder Lappen an.

Föhne am Ende noch einmal die Ränder nach. Das ist wichtig, damit sich der Kleber im Randbereich vollständig mit dem Untergrund verbindet. Nur so hast du lange Spaß an deinem Dekor.

 

SCHRITT 6 – ABSCHLIESSENDE TIPPS!

Am Ende kommt noch einmal dein scharfes Messer zum Einsatz. Auch wenn unsere Dekore eine sehr hohe Passgenauigkeit haben, kann es durch Klebeungenauigkeiten vorkommen, dass etwas übersteht. Das solltest du unbedingt vermeiden, denn sobald etwas vom Dekor über das Plastik hinausragt, ist der Weg frei für Staub, Dreck und Wasser! Schneide deshalb ALLES vom überstehenden Dekor ab. Auch wo das Dekor spannt, empfehlen wir dir Entlastungs-Schnitte, damit sich das Dekor nicht nach einiger Zeit wieder anhebt!

Nach ca. 1 Stunde prüfst du noch einmal alles auf Blasen und föhnst eventuell nach. Nun lässt du dein Dekor 2-3 Tage vollkommen in Ruhe. Nach einer letzten Kontrolle, kann es im neuen Look auf die Strecke gehen. Viel Spaß!

 

REINIGUNG UND PFLEGE – DIE BASIS FÜR LANGE FREUDE AN DEINEM DEKOR!

Fertiges Teil mit Dekor

Ein neues Dekor braucht natürlich auch die entsprechende Pflege. Prinzipiell kannst du es ganz normal wie dein Motorrad waschen. Wenn du ein mattes Dekor hast, empfehlen wir dir ausschließlich Produkte für matte Oberflächen als Reinigungsmittel zu nutzen. Eine detaillierte Übersicht zur richtigen Pflege des Dekors und ein paar Empfehlungen zu verschiedenen Reinigungsprodukten, findest du bei unseren Pflegehinweisen.

10 Kommentare

  1. Maximilian 11. Mai 2018 Antworten

    Hallo ihr Lieben, da ich meine Worte halte bin ich wieder auf euch zurückgekommen und das auch im versprochenen Zeitraum?
    Ich hätte ein Motorrad und bräuchte ein schönes , am Besten selbstdesigntes Dekor, lässt sich da was machen?
    LG. Max

    • NiceBeardGraphics 11. Mai 2018 Antworten

      Hi Max,

      Cool 🙂 Wir antworten dir direkt auf deine Mailadresse und besprechen dann alle Details.

  2. Maximilian 23. August 2017 Antworten

    hey , echt suuuuuper Erklärung…vllt könnt ihr mir ja noch zwei Fragen beantworten…und zwar ob dieses dekor : *link entfernt*
    auf die husqvarna (Supermoto) sm125 passt ? Ich bin verliebt in das Bike und es soll bald möglichst mit diesem Dekor mein erstes Motorrad werden … die andere Frage wäre , die husqy sm125 besitzt ,,nur” 12 ps … kann ich sie noch irgendwie auf die 15 ps (welche ja bei A1 erlaubt sind) öffnen bzw öffnen lassen ? oder is das illegal ?

    Liebe Grüße und danke schon mal im Voraus , Max 🙂

    • NiceBeardGraphics 23. August 2017 Antworten

      Hey Max,

      das können wir dir leider nicht hundert Prozent beantworten, da das Produkt keines aus unserem Sortiment ist. Wir empfehlen dir in dem Fall direkt den Kontakt mit dem Anbieter des Dekors. Wenn du uns das Baujahr verrätst, können wir dir aber sicher auch helfen und ein passendes Dekor anbieten 🙂
      Was deine Frage zur Leistungssteigerung betrifft, empfehlen wir dir einmal kurz beim Husqvarna-Händler deines Vertrauens, oder der zuständigen KfZ-Behörde in deinem Wohnort anzurufen. Beste Grüße NBG

      • Maximilian 23. August 2017 Antworten

        Danke, dass mach ich mal ?

        Also ich denke mal das es ein 2006er Baujahr wird … bis jetzt steht es so fest.

        • NiceBeardGraphics 23. August 2017 Antworten

          Das machst du richtig 🙂
          In dem Fall könntest du unser “Mein-Dekor” für Husqvarna nutzen https://nicebeardgraphics.com/produkt/mein-dekor-husqvarna/, wählst dort z.B. die TC125 mit deinem Baujahr aus und gibst dann in den Bestellhinweisen an, dass du eine SM125 hast. Wir wissen dann Bescheid und können dir ein Dekor gestalten.
          Beste Grüße NBG

          • Maximilian 23. August 2017

            das ist echt suuuupperr lieb von euch ? ich komme definitiv auf euch zurück sobald das richtig los geht (so im Mai-Juni nächsten Jahres) Melde mich dann auf jeden Fall bei euch. Seid das beste Team!! Ich empfehle euch definitiv an meine Freunde weiter! Perfekter Kundenservice??.

            Grooooßßes Dankeschön an euch bzw dich??.
            Bis bald???

            LG. Max???

          • NiceBeardGraphics 24. August 2017

            Hey Max,

            vielen Dank für deine netten Worte. Wir freuen uns dich als neuen Kunden begrüßen zu dürfen.
            Bis dahin und beste Grüße
            NBG

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*